Glossar

Das Glossar er­läu­tert die wich­tigs­ten Fachbegriffe aus der Recycling- und Entsorgungswirtschaft. Wählen Sie ei­nen Anfangsbuchstaben, um ei­ne Liste mit pas­sen­den Begriffen zu er­hal­ten.

Bitte wäh­len Sie aus dem Menü oben

  • Abfallverzeichniss-Verordnung
    Die Abfallverzeichnis-Verordnung (AVV) dient zur Bezeichnung von Abfällen und der Einstufung von Abfällen nach ih­rer Überwachungsbedürftigkeit. Sie wur­de am 10.…
  • Agglomerat
    Im Gegensatz zum Konglomerat be­sitzt das tech­ni­sche Agglomerat ei­ne ei­ni­ger­ma­ßen gleich­mä­ßi­ge Granulat- bzw. Korngröße. Bei der Herstellung un­ter­schei­det man all­ge­mein…
  • Anlagenbau
    Der Anlagenbau ist ein tech­ni­sches Geschäftsfeld, des­sen Ziel es ist, tech­ni­sche Anlagen zu rea­li­sie­ren. Der Anlagenbau um­fasst ver­schie­de­ne tech­ni­sche Disziplinen,…
  • BGS — Gütegesicherte Ersatzbrennstoffe
    Ersatzbrennstoff ist der Oberbegriff für Brennstoffe, die aus Abfällen her­ge­stellt wer­den. Dieser Begriff um­fasst Brennstoffe, die mit­ver­brannt oder ei­ner Monoverbrennung…
  • BGS e.V.
    Der BGS e. V. hat ho­he Qualitätsstandards fest­ge­legt, da gü­te­ge­si­cher­te Sekundärbrennstoffe in Industriefeuerungsanlagen wie Zement- und Kalkwerken so­wie in Großkraftwerken…
  • BGS RAL 724
    Ein nach DIN ge­norm­ter Prozess der Güteüberwachung bei der Herstellung von SBS.
  • EBS — Vorprodukt
  • FE/NE-Metalle
    FE= fer­rous me­tals = Eisenmetalle. Können mit­tels Magnetabscheider se­pa­riert wer­den. NE=non fer­rous me­tals = nicht Eisenmetalle wie (Aluminium, Kupfer, Nickel…
  • KEG — Kunstsoffe zur Energiegewinnung
    Kunststoffe sind ge­spei­cher­te Energie, wäh­rend die Energie z. B. beim Heizen un­wie­der­bring­lich ver­lo­ren ist: Die im Kunststoffprodukt ge­spei­cher­te Energie kann…
  • LAGA M37
    Die M 37, gibt Hinweise, wie die Regelungen der Verpackungsverordnung in der Praxis um­zu­set­zen sind. Beispiel Branchenlösungen: Hier war teil­wei­se…
  • LVP Verwertung
    Leichtstoffverpackungen; Als Leichtverpackung (auch Leichtstoffverpackung), ab­ge­kürzt LVP, wird die­je­ni­ge Abfallfraktion be­zeich­net, die im Rahmen des Dualen Systems bun­des­weit ge­trennt ge­sam­melt…
  • MFI
    Die Schmelze-Volumenfließrate (engl. MVR = Melt Volume-flow Rate oder ehe­mals und bis heu­te oft um­gangs­sprach­lich als Melt Volume Rate oder…
  • PET
    Polyethylenterephtalat (PET) ge­hört ne­ben dem eben­falls weit ver­brei­te­ten Polycarbonat (PC) zur Gruppe der Polyester. Zu den Hauptanwendungen für PET zählt…
  • PP — Agglomerat
    Das PP Agglomerat  be­steht zu 100% aus dem Polyolefin Polypropylen.
  • Big Bag
    Ein Bigbag (eng­lisch für gro­ßer Sack) ist ein fle­xi­bler Schüttgutbehälter. Die in­ter­na­tio­nal ge­bräuch­li­che Kurzbezeichnung lau­tet FIBC und steht als Abkürzung…
  • Energiesteuer
    Regelt die Besteuerung al­ler Energiearten so­wohl fos­si­ler Herkunft (Mineralöle, Erdgas, Flüssiggase und Kohle) als auch nach­wach­sen­der Energieerzeugnisse Pflanzenöle, Biodiesel, Bioethanol…
  • EuCerplast
    EuCertPlast ist ein vom eu­ro­päi­schen Verband der Kunststoffrecycler (PRE) ent­wi­ckel­tes und un­ter­hal­te­nes Zertifizierungsschema wel­ches auf der Europäischen Norm EN15343:2007 ba­siert…
  • Fluff für Zementwerke, Kraftwerke
    Verwertet wer­den EBS zu­sam­men mit kon­ven­tio­nel­len Brennstoffen in der so­ge­nann­ten Mitverbrennung, vor al­lem in Zement-, Kalk- und Braunkohle-Kraftwerken, groß­teils auch…
  • Folien
    Unter ei­ner Folie wird heu­te meist ein sehr dün­nes Metall- oder Kunststoffblatt ver­stan­den. Kunststofffolien be­stehen viel­fach aus Polyolefinen wie Polyethylen…
  • Folien Qualität 310 LDPE
    Gebrauchte, rest­ent­leer­te, sys­tem­ver­träg­li­che Artikel aus Kunststoff-Folie. Lieferform in han­dels­üb­li­chen Ballen. Mindestens 92 Masse-% ge­mäß Spezifikation, ma­xi­ma­ler Gesamtstörstoffanteil 8 Masse-%, me­tal­li­sche…
  • Kunststoff
    Als Kunststoffe be­zeich­net man Stoffe, de­ren Grundbestandteil syn­the­tisch oder halb­syn­the­tisch er­zeug­te Polymere sind. Durch die Auswahl des Ausgangsmaterials, das Herstellungsverfahren…
  • Kunststoffartensortierung (Kunststoffartentrennung)
    In Sortieranlagen wer­den mit­tels NIR Technologie die Kunststoffarten PE, PP, PET und PS se­pa­riert.
  • Kunststoffaufbereitung
    Kunststoffaufbereitung ist prin­zi­pi­ell das Selbe wie das Kunststoffrecycling. Gebrauchte Kunststoffe wer­den ge­sam­melt, sor­tiert und ver­ar­bei­tet. Es ent­eht hier­bei z.B. Kunststoffgranulat…
  • Kunststoffverwertung
    Kunststoffabfälle un­ter­schei­den sich nach ih­rer Entstehung und Reinheit. So wer­den z. B. Produktions- und Verbrauchsabfälle so­wie sau­be­re, sor­ten­rei­ne und ver­misch­te,…
  • Letztempfängeranlage
    Eine Letztemfpängeranlage ist die Anlage wel­che aus auf­be­rei­te­te Materialien aus ver­schie­de­nen Abfallströmen Endprodukte her­stellt und  in der kei­ne ab­fall­spe­zi­fi­schen Aufbereitungsschritte…
  • Mischkunststoff
    Unter Mischkunststoffen wer­den spe­zi­fi­zier­te Kunststofffraktionen aus ge­misch­ten Kunststoffverkaufsverpackungen ver­stan­den. Mischkunststoffe ent­ste­hen nach der Sortierung von Folien, PE-HD und an­de­ren Fraktionen.…
  • Mischkunststoff Qualität 324 PP
    Gebrauchte, rest­ent­leer­te, form­sta­bi­le, sys­tem­ver­träg­li­che Kunststoffartikel aus Polypropylen. Lieferform in han­dels­üb­li­chen Ballen. Mindestens 94 Masse-% ge­mäß Spezifikation, ma­xi­ma­ler Gesamtstörstoffanteil 6 Masse-%.…
  • Mischkunststoff Qualität 350 MK 352
  • Mischkunststoffe neu 352
    Gebrauchte, rest­ent­leer­te, sys­tem­ver­träg­li­che Artikel aus ver­pa­ckungs­ty­pi­schen Kunststoffen (PE, PP, PS) inkl. Nebenbestandteilen wie Verschlüssen, Etiketten usw.
  • Plastcompaktor
    Ein ein­fa­ches und kos­ten­güns­ti­ges System zur Herstellung ei­nes Agglomerats mit ho­her Schüttdichte, Ideal zum Aufbewahren, Dosieren und Fördern. Ideal für…
  • Po85, Po90, Po95
    Das Po85 — Agglomerat hat ei­nen Polyolefinanteil von min­des­tens 85 %. Das Po90 — Agglomerat hat ei­nen Polyolefinanteil von min­des­tens…
  • Polyethylen
    Polyethylen (Kurzzeichen PE) ist ein durch Kettenpolymerisation von Ethen (CH2=CH2) her­ge­stell­ter ther­mo­plas­ti­scher Kunststoff mit der ver­ein­fach­ten Strukturformel. Polyethylen ge­hört zur…
  • Polyethylen Qualität 325 HDPE
  • Polypropylen
    Polypropylen (Kurzzeichen PP) ist ein durch Kettenpolymerisation von Propen her­ge­stell­ter ther­mo­plas­ti­scher Kunststoff. Es ge­hört zur Gruppe der Polyolefine und ist…
  • Recycling
    Unter Recycling ver­steht man die Rückführung ge­brauch­ter Materialien (z. B. Verpackungen) in den Stoffkreislauf, et­wa durch das Sammeln, Sortieren, Veredeln…
  • Scheibenagglomerat
    Vorzerkleinerte Kunststoffe wer­den mit­tels Transportsystem dem Pufferbehälter zu­ge­führt. Durch ein Rührwerk im Pufferbehälter wird ei­ne kon­ti­nu­ier­li­che Befüllung der Zuführschnecke sicher­gestellt…
  • Sekundärbrennstoff
    Sekundärbrennstoffe sind Brennstoffe, die durch spe­zi­el­le und an­spruchs­vol­le Aufbereitung aus den Heizwertreichen Fraktionen des Siedlungsabfalls oder aus pro­duk­ti­ons­spe­zi­fi­schen Abfällen her­ge­stellt…
  • Silo
    Ein Silo (der oder das, von spa­nisch: silo[1]) oder Hochsilo ist ein gro­ßer Speicher für Schüttgüter. Silos wer­den zum Speichern…
  • Sortieranlage
    In der Sortieranlage, wer­den die ge­sam­mel­ten, ver­schie­de­nen Verpackungen aus dem Wertstoffsack sorg­fäl­tig in ein­zel­ne Wertstoff-Fraktionen se­pa­riert und den Dualen Systemen…
  • Sortierreste aus LVP
    In Sortieranlagen für Leichtverpackungen (LVP) durch­lau­fen die Verpackungsartikel ver­schie­de­ne Stationen, an de­nen je­weils ei­ne be­stimm­te Materialfraktion aus dem Stoffstrom her­aus­sor­tiert…
  • Verkauf
    Verkauf (Verb: ver­kau­fen) be­zeich­net: die Übereignung ei­ner Sache oder die Übertragung ei­nes Rechts ge­gen Entgelt im recht­li­chen Sinne; Vertrieb, ein…
  • Verwertung
    Weil Kunststoffe ei­ner­seits durch che­mi­sche Syntheseverfahren aus end­li­chen, na­tür­li­chen Rohstoffen wie Erdöl, Kohle, Erdgas oder auch aus nach­wach­sen­den Pflanzen her­ge­stellt…
  • Weißblech 412
    (oh­ne 412) Weißblech ist ein dün­nes kalt­ge­walz­tes Stahlblech, des­sen Oberfläche mit Zinn be­schich­tet ist. Derzeit sind Blechdicken von 0,1 bis…
  • Werkstoffliche, Energetische Verwertung
    Werkstoffliche Verwertung Mit den Modifikationen der Verfahren, die bei der Verwertung sau­be­rer, sor­ten­rei­ner Abfälle ein­ge­setzt wer­den (Extrusion, Spritzgieß- bzw. Spritzpressverfahren,…
  • Wertstofftonne
    Gelber Sack bzw. Gelbe Tonne sind Teil des Dualen Systems in der deut­schen Abfallwirtschaft Zum Inhalt des Gelben Sackes bzw.…
  • Zerkleinerung
    Reduzierung der Korngröße von Materialien mit­tels Schredder oder Mühle.